Willkommen in Bremgarten bei Bern
Willkommen in Bremgarten bei Bern

Die Gemeinde an den Aareschlaufen

Willkommen in Bremgarten bei Bern
Willkommen in Bremgarten bei Bern

Die Gemeinde an den Aareschlaufen

Willkommen in Bremgarten bei Bern
Willkommen in Bremgarten bei Bern

Die Gemeinde an den Aareschlaufen 

Willkommen in Bremgarten bei Bern
Willkommen in Bremgarten bei Bern

Die Gemeinde an den Aareschlaufen 

Willkommen in Bremgarten bei Bern
Willkommen in Bremgarten bei Bern

Die Gemeinde an den Aareschlaufen

Wilkommen in Bremgarten bei Bern
Wilkommen in Bremgarten bei Bern

Die Gemeinde an den Aareschlaufen 

Willkommen in Bremgarten bei Bern
Willkommen in Bremgarten bei Bern

Die Gemeinde an den Aareschlaufen 

 
 
Willkommen in Bremgarten bei Bern
Willkommen in Bremgarten bei Bern

Die Gemeinde an den Aareschlaufen

1
Willkommen in Bremgarten bei Bern
Willkommen in Bremgarten bei Bern

Die Gemeinde an den Aareschlaufen

2
Willkommen in Bremgarten bei Bern
Willkommen in Bremgarten bei Bern

Die Gemeinde an den Aareschlaufen 

3
Willkommen in Bremgarten bei Bern
Willkommen in Bremgarten bei Bern

Die Gemeinde an den Aareschlaufen 

4
Willkommen in Bremgarten bei Bern
Willkommen in Bremgarten bei Bern

Die Gemeinde an den Aareschlaufen

5
Wilkommen in Bremgarten bei Bern
Wilkommen in Bremgarten bei Bern

Die Gemeinde an den Aareschlaufen 

6
Willkommen in Bremgarten bei Bern
Willkommen in Bremgarten bei Bern

Die Gemeinde an den Aareschlaufen 

7

Pressemitteilung - Budget 2020

24.10.2019

Pressemitteilung - Budget 2020

Bremgarten rechnet mit einem kleinen Defizit

Bei einer unveränderten Steueranlage von 1.49 Einheiten rechnet das Budget 2020 im Allgemeinen Haushalt (Steuerhaushalt) mit einem Aufwandüberschuss von CHF 76‘000.
Das Defizit kann durch den vorhandenen Bilanzüberschuss (Eigenkapital) gedeckt werden.
Die Ergebnisse der Finanzplanung 2020 – 2024 fallen, bezogen auf den Allgemeinen Haushalt, ausser im Jahr 2022 ausgeglichen aus.
Im Vorjahresvergleich wird mit leicht sinkenden Fiskalerträgen (- CHF 110‘000) gerechnet. Dies
ist vorwiegend auf die stagnierenden bzw. leicht rückläufigen Einkommens- und Vermögenssteuern und die Abnahme der Anzahl Steuerpflichtiger sowie den höheren Netto-Steuerteilungsaufwand zurückzuführen.
Der Sachaufwand fällt gegenüber dem Budget 2019 um CHF 52‘200 (- 1,5 %) tiefer aus. Die Abnahme ist auf den Wegfall der Entschädigung an den Kanton für Polizeidienstleistungen sowie der
Auslagerung der Rechnungsstellung in Zusammenhang mit der Feuerungskontrolle zurückzuführen. Zudem waren im Vorjahr grössere Unterhaltsarbeiten beim Unterstufenschulhaus budgetiert.
Bei den Zahlungen an die Kantonalen Lastenausgleichssysteme sowie an andere Gemeinwesen
für die öffentliche Aufgabenerfüllung wird mit Mehrausgaben von CHF 61‘500 gerechnet.
Die Nettoinvestitionen betragen CHF 2,0 Mio. Die Schwerpunkte bilden dabei der Neubau Kindergarten Freudenreichstrasse, die Fassadensanierung Tagesschule, die Belagsanierung Johanniterstrasse sowie die Aareufersanierung. Rund CHF 0,2 Mio. entfallen auf den gebührenfinanzierten
Infrastrukturerhalt von Wasser- und Abwasseranlagen.
Der Cash Flow im Jahr 2020 beträgt netto CHF 1,7 Mio. Da diese Mittel zur Finanzierung der Nettoinvestitionen von CHF 2,0 Mio. nicht ausreichen, verbleibt eine Finanzierungslücke von
CHF 0,3 Mio., die aus den vorhandenen Liquiditätsreserven geschlossen werden kann.
Bei einer unveränderten Steueranlage von 1.49 sind gemäss Finanzplanung 2020 – 2024, bezogen auf den Allgemeinden Haushalt, ausser im Jahr 2022 ausgeglichene Rechnungsergebnisse zu
erwarten. Markanter Ausreisser ist der Aufwandüberschuss von CHF 1,1 Mio. im Jahr 2022, welcher hauptsächlich auf die Übertragung des Wärmekollektivs an einen Konzessionär und die daraus resultierende komplette Abschreibung zurückzuführen ist.
Die gesamten Investitionen 2020 - 2024 betragen CHF 9,5 Mio. was einem durchschnittlichen jährlichen Investitionsvolumen von CHF 1,9 Mio. entspricht.
Aufgrund der geplanten Investitionstätigkeit ist in der Planperiode kein Schuldenabbau möglich.

Bremgarten b. Bern, 24. Oktober 2019

Der Gemeinderat

 
 

Öffnungszeiten

Montag
Dienstag bis Donnerstag
Freitag

Gemeindeverwaltung Bremgarten
Chutzenstrasse 12, 3047 Bremgarten


7.30 bis 11.30 Uhr
8.00 bis 11.30 Uhr
8.00 bis 15.00 Uhr durchgehend

Tel.: 031 306 64 64
Fax: 031 306 64 74

Energiestadt Bremgarten